Tag 1 – Managed Server & Managed Backup


Referent: Henning Meyer
Kommen Sie auf Ihr nächstes Managed Services Level. In diesem Seminar geht es um die Abgrenzung zwischen Serviceverträgen und Managed Services und im Schwerpunkt um die Kalkulation, Leistungsbeschreibungen, Vertragsarchitekturen für Server, Backups sowie die Ist-Analyse und Dokumentationen auf Basis der acmeo-Vorlagen, die jeder Teilnehmer erhält.
Monatliche Roherträge über Managed Services für den Betrieb/Betreuung von IT-Umgebungen in mittelständischen Unternehmen aufbauen, sich vom Wettbewerb unterscheiden – das sind wichtige Themen für IT-Dienstleister. Wie können Sie bestehende Verträge standardisieren und erweitern, welche Angebote erleichtern dem Kunden den Einstieg in Managed Services? Wie können Sie Ihre wertvollen Serviceverträge sichern? In diesem Seminar erhalten Sie tiefe Einblicke in praxiserprobte, umsetzbare Konzepte und deren Implementierung in das Leistungsportfolio eines IT-Dienstleisters.

Für wen ist das Seminar geeignet?
Das Seminar richtet sich an alle Mitarbeiter (mindestens Geschäftsführung, Vertriebsleitung, Vertrieb, Marketing und Technikleitung) von IT-Dienstleistern, Managed Service Providern (MSPs), Managed Security Service Providern (MSSPs), die standardisierte Verträge mit mehr monatlichen Roherträgen umsetzen möchten.

Am Tag danach – die ideale Ergänzung:


Seminar-Agenda

Block 1
  • Vorstellungsrunde mit Betrachtung des individuellen Status Quo
  • Abgrenzung Servicevertrag vs. Managed Services
  • Servicevertragsarten und der weitere Einsatzzweck in der Managed-Services-Welt
Block 2
  • Der Zusammenhang zwischen Servicekonzept und Unternehmenswert
  • Haftungsrisiken, Standardisierung von Verträgen, Managed Services Architektur
Block 3
  • Leistungsbeschreibungen und Kalkulation von Managed Services am konkreten Beispiel von
    • A) Managed Server
    • B) Managed Backup
    • C) Ist-Analyse und Netzwerk-Dokumentation
  • Marketing für Managed Services und Serviceverträge, Neukundengewinnung
Block 4
  • Argumentationshilfen & Einwandbehandlungen
optional: Live-Demo von geeigneten Lösungen für interessierte Besucher

Eventübersicht

Termin
Mittwoch, 2. Oktober 2019
09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
in Rotkreuz
Kalenderdatei (.ics)
Event ausdrucken
Weitere Termine:
Terminübersicht
Veranstaltungsort
Infinigate AG
Grundstrasse 14
6343 Risch-Rotkreuz
Zielgruppe:
Consultants
Geschäftsführer
Marketingleiter
Technikleiter
Technikmitarbeiter
Vertriebseinsteiger
Vertriebsleiter
Vertriebsmitarbeiter
Event-ID
nps3-043
Gebühr
699.00 CHF inkl. MWST.

Ihr Referent: Henning Meyer

Henning Meyers Wurzeln liegen seit 1996 beim IT-Dienstleister MR SYSTEME, dort hat er bereits ab dem Jahr 2000 Serviceverträge angeboten und erfolgreich vermarktet. Die im Betrieb des IT-Dienstleisters entstandenen und ständig weiterentwickelten Managed Services-Konzepte und -vorlagen sind bei hunderten IT-Dienstleistern & MSPs in DACH erfolgreich im Einsatz. Henning Meyer ist Geschäftsführer der acmeo GmbH und gilt als hervorragender Kenner des Marktes und hat mit seinen Konzepten Standards gesetzt.

Unterlagen

  • Vortrag als PDF-Datei inkl. Abstimmungsergebnisse über typische Vertragspreise und Vertragsmodelle
  • Vorlage Bestellformular für Managed Services
  • Vorlage Leistungsbeschreibungen und Kalkulation Managed Server und Managed Backup
  • Vorlage Übersichts-Flyer
  • Kundentaugliche Beispiel-Berichte als Vertriebsunterstützung
  • Dritte Quellen/Studien zur Unterstützung der Argumentation im Vertrieb
  • Vorlage Abnahme-Dokument Backup
  • Einwandbehandlung für den Vertrieb von Managed Services
  • Vorlage Vereinbarung Fernwartungsregelung
  • 70 Seiten Leitfaden IT-Systemvertrag (EVB-IT)

Buchungsbedingungen

Informationen zur Buchung
Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Teilnahme an unseren Seminaren ist kostenpflichtig. Nach Buchung erhalten Sie eine Rechnung über das gebuchte Seminar – diese Rechnung ist 14 Tage vor Seminarbeginn fällig. Die Teilnahmegebühr enthält eine Tagungspauschale für Mittagessen, Pausenverpflegung und Getränke. Spätestens eine Woche vor dem Seminar werden wir eine finale Bestätigung versenden.
Die net-point ag behält sich vor, bei zu geringer Teilnehmerzahl Veranstaltungen abzusagen und von dem Teilnahmevertrag zurückzutreten, wenn zehn Tage vor Veranstaltungsbeginn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wurde. Zusätzlich sind wir berechtigt, eine Veranstaltung aus wichtigem Grund (Verhinderung oder Erkrankung des Referenten) abzusagen und von dem Teilnahmevertrag zurückzutreten. 
Je nach Eventtyp ist es erforderlich die Buchungsinformationen zur Erfüllung der Leistung entsprechend an dritte Dienstleistungspartner zu übermitteln (z. B. ein Hotel oder externe Referenten). Eine Buchung der net-point ag Seminare und Workshops ist ausschliesslich IT-Dienstleistern/IT-Systemhäusern/MSPs/Endkunden mit Branchenbezug vorbehalten. Sollten Sie nicht zu dieser Gruppe zählen, behalten wir uns die Stornierung Ihrer Anmeldung vor. Eventuell entstandene Kosten sind von Ihnen zu tragen.

Einverständniserklärung für die Verwendung von Fotos und/oder Videos
Mit der kostenpflichtigen Buchung erklären Sie sich einverstanden, dass Fotos und/oder Videos dieser Veranstaltung, auf denen Sie zu sehen sind, von der net-point ag für folgende Zwecke verwendet werden dürfen:
  • Veröffentlichung auf der net-point ag Homepage https://net-point.ch/
  • Veröffentlichung in net-point ag Informations- und Werbematerialien
  • Veröffentlichung in net-point ag Presseartikeln

Stornierungsbedingungen
Eine Stornierung >14 Tage vor Seminarbeginn ist kostenfrei. Bei Storno >=4 Tage vor Seminarbeginn berechnen wir 50% der Teilnahmegebühr. Bei Storno < 4 Tage vor Event oder Nichterscheinen 100% des Rechnungsbetrages. Eine Stornierung muss uns schriftlich angezeigt werden und wird mit umgehender Gutschrift bestätigt.

Ihr Ansprechpartner:

Roger Staub
Geschäftsführer
E-Mail