Seit 2007 verfolgt acmeo die Mission IT-Dienstleister in allen Phasen des Vertriebsprozesses durch Managed Service-Tools und -Konzepte sowie sichere Cloud-Lösungen zu unterstützen und damit mehr monatliche Roherträge mit ihren Kunden zu generieren.Gegründet von Henning Meyer und Isabelle von Künßberg, hat sich der Cloud-Spezialist bis heute auf mehr als 90 Mitarbeiter entwickelt. Seit 2017 gehört zudem die net-point AG aus der Schweiz zur acmeo.

Mit acmeo verstärkt Infinigate ihre Cloud-Aktivitäten und wird so ihren Channel-Partnern ein auf Managed Security Services spezialisiertes Team zur Seite stellen. acmeo wird als eigene fokussierte Einheit innerhalb der Infinigate-Gruppe aufgestellt und bildet den Kern für die künftige Internationalisierung des Cloud- bzw. MSSP-Geschäfts über alle Länder der Infinigate-Gruppe. Sowohl Henning Meyer als auch Isabelle von Künßberg werden diese Einheit weiterhin gemeinsam leiten und treten als Gesellschafter in die Infinigate-Gruppe ein.

David Martinez, Gründer und Präsident der Infinigate Gruppe sagt: "acmeo und net-point sind die Perlen im Cloud- bzw. MSSP-Distributionsgeschäft in der DACH-Region und wir freuen uns sehr, dass die Unternehmen nun Teil der Infinigate-Gruppe werden."

"Mit Infinigate haben wir den besten Partner gefunden, um viele weitere IT-Dienstleister in Europa zu gewinnen, die durch unsere bewährte Expertise im Managed Service- und Cloud-Umfeld erfolgreicher werden. Unsere Bestandspartner profitieren von einem erweiterten MSSP-Portfolio und einer noch breiteren Unterstützung durch die Infinigate-Security-Spezialisten." ergänzt Henning Meyer, Geschäftsführer/CEO der acmeo. "Wir freuen uns sehr, dank der Unterstützung unseres M&A-Beraters GP Bullhound, nun Teil der Infinigate-Familie zu sein und gemeinsam zum führenden Cyber-Security-VAD in Europa aufzusteigen."

Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Behörden. Über die finanziellen Details wurde Stillschweigen vereinbart.
Veröffentlicht: 17.10.2018     
Tags: acmeo

 

Ihr Ansprechpartner:

Roger Staub
Geschäftsführer
E-Mail