Vorwärts im Systemhausgeschäft mit Managed Services

IT ist heute unternehmenskritisch. Entsprechend gewandelt hat sich der Markt für IT-Sicherheit: Für Systemhäuser ersetzen langfristige Wartungsverträge dank Managed Services zunehmend das Projektgeschäft. Das BORDONARO IT-Systemhaus aus Speyer perfektioniert den wettbewerbsentscheidenden Wandel mit MAX RemoteManagement und zeigt, wie IT-Dienstleister und Kunden davon profitieren:

„Es ist bereits fünf nach zwölf, um sich mit Managed Services auseinander zu setzen.“, sagt Dino Bordonaro, Technischer Leiter und Prokurist des BORDONARO IT-Systemhauses und prognostiziert für die Mehrheit hardwarelastiger Dienstleister kein langes Überleben mehr am Markt.

Der IT-Dienstleister hingegen macht vor, wie der Schritt zu wiederkehrenden Einnahmen mit Managed Services gelingen kann und welche Vorteile das neue MAX RemoteManagement bringt. Das Systemhaus betreut Kunden des gehobenen Mittelstands ab 10 Arbeitsplätzen über das ganze Branchenspektrum vom Einzelhandel, Healthcare, Automotive bis hin zu Maschinenbau.
Sie sind acmeo Partner?
Dann loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich hier und erhalten so uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte der acmeothek.
Vielen Dank für Ihr Interesse! Bitte füllen Sie das Formular aus, um die Datei herunterzuladen.
E-Mail: * 
Anrede: * 
Name: * 
Firma: * 
   Bitte informieren Sie mich über neue Marketing- und Produktideen

Ihr Ansprechpartner:

Sandro Selsis
Sales Consultant MSP
E-Mail
Xing Profil